GMÖ – aktiv in sechs Regionen

basisorientiert – regional organisiert – thematisch spezialisiert

Der Gemeindedienst für Mission und Ökumene (GMÖ) ist eine Einrichtung in den Kirchenkreisen der Ev. Kirche im Rheinland. Ziel der Arbeit des GMÖ ist es, das Engagement der Kirche für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung im globalen Horizont zu fördern und zu unterstützen. Dabei arbeiten wir intensiv mit unseren weltweiten Partnerkirchen zusammen.

Gemeinden und Kirchenkreise können uns anfragen:

  • zur Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Tag­ungen, Seminaren, Gottesdiensten, Gemeindefesten, Bibelarbeit u.a.
  • zur Beratung von Ausschüssen, Presbyterien, Synoden, Partnerschaftsgruppen, Eine-Welt-Gruppen
  • für Referententätigkeit und Hilfe bei der Suche nach geeigneten ReferentInnen
  • zur Beratung und Mitarbeit im Bereich Erwachsenen­bildung, Konfirmandenunterricht, Kinder- und Jugendarbeit
  • für Hilfe bei Aufbau und Festigung von Partnerschaften
  • für Berichte und Informationen aus Partnerkirchen
  • für die Zusammenarbeit bei Aktionen praktischer Solidarität
  • für die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Basisgruppen aus den Bereichen Eine-Welt-Arbeit, Konziliarer Prozess, Entwicklungszusammenarbeit
  • zur Beratung bei der Beschaffung von Finanzmitteln für Partnerschaftsbegegnungen, Projekte und Veranstaltungen

Beiträge GMÖ überregional