Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Neue Entspannungspolitik – JETZT:

6. September 2018 / 19:30 - 21:00

In den letzten Jahren verschärfte sich die Konfrontation zwischen der NATO und Russland. Dies führt u.a. dazu, dass in Deutschland die Ausgaben für Rüstung auf 2% ansteigen sollen. Expert/innen weisen dabei auf eine neue Aufrüstungswelle und auf die zunehmende Gefahr eines nuklearen Krieges hin. Ein Ansatzpunkt zur Entschärfung dieser Konfrontation könnte eine „Neue Entspannungspolitik“ zwischen der NATO und Russland sein, die auf eine gemeinsame Sicherheit durch vertrauens- und sicherheitsbildende Maßnahmen, Rüstungskontrolle und Abrüstung beruht.

Ulrich Frey, Mitinitiator der Initiative Neue Entspannungspolitik – JETZT, führt in den politischen Kontext und mögliche konkrete Ansatzpunkte der Deeskalation ein. Im Anschluss möchten wir über konkrete Ansatzpunkte diskutieren, wie diese Friedensarbeit in Bonn weiter beflügelt werden kann.

Eine Veranstaltung zusammen mit der Beueler Friedensgruppe.

Details

Datum:
6. September 2018
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Migrapolis
Brüdergasse 16-18
Bonn, Deutschland
+ Google Karte