Bergisches Land

Ausstellung – Opfer rechter Gewalt in Wuppertal

Mindestens 183 Menschen sind zwischen 1990 und 2017 durch rechte Gewalttaten ums Leben gekommen. Einige Schicksale bewegten die Öffentlichkeit, die meistens sind längst vergessen. Eine Ausstellung gegen das Verdrängen und Relativieren rechter Gewalt ist zu sehen

vom 26.2.-8.2.2020 in der Diakoniekirche, Friedenstraße 1 , Wuppertal und
vom 11.03.-22.03.2020 in der Erlöserkirche, Stahlstraße 9, Wuppertal

Eine Veranstaltung des Ev. Kirchenkreises Wuppertal.

Weitere Infos unter www.evtal.de/todesopfer