Bergisches Land

Interkulturelle Öffnung der EKiR – Internationaler Kirchenkonvent 2017 traf sich in Düsseldorf

Am Samstag, dem 6. Mai 2017, haben ca. 80 Vertreter/innen des Internationalen Kirchenkonvents Rheinland-Westfalen (IKK) an der Jahres-Vollversammlung im Gemeindezentrum Klarenbachhaus in Düsseldorf-Wersten teilgenommen. Schwerpunktthema der Vollversammlung war: „Best practice – Gelungene Beispiele für Gemeinsam Kirche sein“.
Nach einem Abendmahlsgottesdienst zu Beginn der Vollversammlung haben sich die Delegierten in Workshops darüber informiert und ausgetauscht, welche konkreten Modelle und Projekte es gibt, in denen sich ein gelungenes Miteinander von landeskirchlichen Gemeinden und Gemeinden anderer Sprache und Herkunft manifestiert.
Bei den Workshops wurden insbesondere die Internationale Gemeinde Lydia in Dortmund, die koreanische ZuKeRo-Gemeinde Düsseldorf, die Spectrum International Church Düsseldorf sowie die evangelisch-russische Gemeinde Koblenz ihre Konzeption und ihre Gemeindeentwicklung vorgestellt. (http://ikk.ekir.de/)