Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Friedenskundgebung zum öffentlichen Bundeswehrgelöbnis

24. Mai 2017 / 9:00 - 12:00

Am Mittwoch 24. Mai 2017 findet in Trier ein herausgehobenes, landesweites Gelöbnis der Bundeswehr in den Trierer Kaiserthermen statt. Dass der Veranstaltungsort öffentliches Gelände und nicht etwa der Innenhof einer Kaserne ist, zeigt deutlich die Werbestrategie, die die Bundeswehr seit einigen Jahren anwendet. Sie will nicht länger eine Institution außerhalb der (Zivil)-Gesellschaft sein, sondern strebt viel mehr eine Verflechtung mit ihr an und drängt in Bildungseinrichtungen und Zivilgesellschaft. Der damit einhergehenden Normalisierung militärischen und imperialistischen Handelns wollen wir an diesem Tag etwas entgegensetzen.

Der Protest gegen das Gelöbnis wird von einem Aktionsbündnis mehrerer Gruppen, darunter auch der Gemeindedienst für Mission und Ökumene, Region Saar-Nahe-Mosel, getragen und findet im Rahmen der Kampagne ‚Krieg beginnt hier‘ statt. Infos: www.krieg-beginnt-hier.de

Dazu gibt es:

Kunstinstallation 

Weitere Aktionen

Infostand

Redebeiträge: 

  1. Begrüßung/Moderation: Markus Pflüger
  2. Pfarrer Detlev Besier (Arbeitsstelle Frieden und Umwelt der evangelischen Kirche Pfalz)
  3. MdB Corinna Rüffer (B 90/Die Grünen)
  4. Stadtrat Mateusz Buraczyk (Die Linke Trier) oder MdB, Anfragen laufen
  5. Markus Pflüger (AGF/DFG-VK Trier)
  6. Dr. Gernot Lennert (DFG-VK RLP) – angefragt

Musik

Hier können Sie den Aufruf zum Gelöbnis in Trier herunterladen.

Details

Datum:
24. Mai 2017
Zeit:
9:00 - 12:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
www.krieg-geginnt-hier.de

Veranstaltungsort

Trier, Palastgarten
Palastgarten
Trier, Rheinland-Pfalz 54290 Deutschland
+ Google Karte anzeigen