Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hybridveranstaltung Globale Steuergerechtigkeit jetzt!

30. November 2020 / 11:00 - 17:00

€10,00

Die Zachäus-Kampagne der weltweiten Ökumene

Die „Zachäus-Kampagne“ ist eine gemeinsame Initiative
des Ökumenischen Rates der Kirchen, des Lutherischen
Weltbundes, der Weltgemeinschaft Reformierter
Kirchen und des Weltmissionsrates. Der Öffentlichkeit
vorgestellt wurde die Kampagne beim Zusammentreffen
des Hochrangigen Politischen Forum für Nachhaltige
Entwicklung der Vereinten Nationen im Juli 2019
in New York; seither sind alle Mitgliedskirchen
der vorgenannten ökumenischen Organisationen
eingeladen, sich in die weltweite Kampagne
einzubringen.

Die Kampagne setzt sich unter Bezugnahme auf die
biblische Geschichte von Zachäus auf lokaler, nationaler
und globaler Ebene für soziale und ökologische Steuergerechtigkeit
ein und befasst sich hierbei vor allem mit
der zunehmenden Ungleichheit innerhalb wie zwischen
Staaten sowie der Klimakrise und ihren Folgen für den
globalen Süden. Sie will der Bewusstseinsschärfung
innerhalb der Kirchen und ihrer Gemeinden im Blick auf
die mit Steuergerechtigkeit verbundenen Zusammenhänge
wie zugleich auch einer diesbezüglichen politischen
Lobby- und Anwaltschaftsarbeit bis hinauf auf
höchste politische Ebenen dienen.
Der Studientag möchte dazu beitragen, die Kampagne in
Deutschland bekannt(er) zu machen und über Optionen
der Beteiligung an der Kampagne beraten.

Weitere Informationen finden Sie hier: 2020-11-30 Steuergerechtigkeit-final

Kontakt und Anmeldung bis 15. November 2020:

Kairos Europa
Telefon 06221-800255, Email info@kairoseuropa.de

Details

Datum:
30. November 2020
Zeit:
11:00 - 17:00
Eintritt:
€10,00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Haus am Dom
Domplatz 3
Frankfurt, 60311 Deutschland